Buchweizen- und Dinkelkörner im Bianco-Gefäß

Buchweizen-Dinkel-Blinis

Auf der Suche nach einem Frühstück das gesund ist und mich bis mittags satt macht, bin ich über dieses Blini-Rezept gestolpert, das im Rezeptbuch meines Bianco Hochleistungsmixers dabei war. Ich liebe es ja alles mögliche auszuprobieren und bei diesem Rezept mahlt man die Körner mit dem Mixer und gibt anschließend die anderen Zutaten dazu, gibt einmal Vollgas und fertig ist der Bliniteig.

Zutaten

  • 150 g Buchweizen
  • 50 g Dinkelkörner
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 175 ml Hafermilch (oder sonst eine Getreidemilch)
  • 150 ml Wasser
  • ein ganz kleines bischen Fett für die Pfanne

Zubereitung

Die Körner im Hochleistungsmixer (oder mit einer Getreidemühle) zu Mehl verarbeiten. Bei Bianco nehme ich das Nuss- oder Getreideprogramm.

Alle weiteren Zutaten hinzufügen und zu einem etwas zähflüssigen Teig verrühren. Ca. 10 Minuten quellen lassen.

Die Blinis werden am besten in einer antihaftversiegelten Pfanne von beiden Seiten gebacken.

Dies ist die Frühstücksvariante hier mit meiner selbst gemachten bitteren Orangenmarmelade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Theme by RichWP