Schokotörtchen mit flüssigem Kern

Schokoladentörtchen mit flüssigem Kern

 

Dieses Schokotörtchen ist der toller Abschluss eines guten Abendessens. Es ist wichtig den Abend mit einem tollen Gefühl und einer süssen Erinnerung zu beenden. Das Rezept habe ich von Petra, einer lieben Freundin meiner “großen” Schwester Hildegard unter dem Siegel der Geheimhaltung 😉 zur Verfügung gestellt bekommen. Der wichtigste Tipp ist es, sich unbedingt an die 13 Minuten zu halten, damit der Schokokern auch flüssig bleibt.

Zutaten

  • 90 gr Zartbitterschokolade
    100 gr Butter
  • 2 Eigelb und 2 ganze Eier
    80 gr Zucker
  • 80 gr Mehl

Zubereitung

Schokolade im Wasserbad oder vorsichtig auf dem Hers schmelzen, dann die Butter untermischen bis sie auch flüssig ist.

Eier mit Zucker aufschlagen

Die Eiermasse in die flüssige Schokobutter rühren und das gesiebte Mehl unterheben.

In gebutterte und gemehlte Förmchen geben

24 Stunden (oder auch länger) einfrieren

Gefroren in vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft) exakt 13 min backen.

Evtl. Stürzen und direkt servieren

Tipp

Dieses Schokotörtchen kann man schon ein paar Tage bevor man sie benötigt vorbereiten. Das macht den Abend mit Gästen entspannter!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Theme by RichWP