Sommer-Keks

Jippi, endlich regnet es und die Natur freut sich. Mein Hochbeet brauche ich heute nicht zu versorgen. Flott habe ich den Küchenmodus eingeschaltet und es gelüstete mich nach was Süssem. Diese Kekse, die super zu einem Espresso macchiato oder natürlich auch zu einem schönen Tee passen, sind ganz schnell zubereitet.

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 130 g Pflanzenmargerine
  • 1 TL Backpulver (ich nehme meistens Weinsteinbackpulver)
  • 2 EL Hafermilch
  • 1/2 TL gemahlene Vanille (oder Vanillezucker)
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  • Zutaten zu einem weichen Teig verarbeiten
  • Den Teig mit z. B. einem Bienenwachstuch (Klarsichtfolie ginge natürlich auch, aber das wollen wir ja nicht mehr … smile) abdecken.
  • Für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen
  • Kügelchen formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.
  • Mit einer Gabel ein paar Streifen “rein drücken”
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft)
  • Kekse für ca. 10 – 12 min backen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Theme by RichWP