Süsskartoffelpommes

Wenn es mal wieder schneller gehen muss… schäle ich entweder Süsskartoffeln, oder normale Kartoffeln und mache Pommes draus. Das geht super flott und Kartoffeln haben wir immer zu Hause. Einen Salat dazu, oder ein paar Tomaten aufschneiden und fertig ist das Abendessen.

Zutaten

  • Süsskartoffeln oder “normale” Kartoffeln
  • Olivenöl
  • Flockensalz oder Pommessalz

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und in pommesdicke Stifte schneiden.  Es gibt 2 Möglichekeiten die Pommes zuzubereiten. Entweder ganz klassisch in der Fritteuse oder auf dem Backblech. In der Fritteuse werden sie deutlich knackiger. Aus dem Backofen sind sie auch sehr lecker, aber weicher.

Der Backofen wird auf 220 Grad C vorgeheizt, die rohen Pommes mit etwas Olivenöl gemischt und auf das Backblech gelegt. Es empfiehlt sich, Backpapier zu verwenden. Je nach Dicke brauchen die Pommes 15 – 25 min. Porbiert einfach mal zwischendurch.

Die Pommes werden erst nach dem Backen oder Frittieren gesalzen. Entweder nimmt man Flockensalz oder es gibt von verschiedenen Herstellern Pommessalz, da ist dann noch Paprika und andere Gewürze mit drin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Theme by RichWP