Rote Beete Carpaccio mit Parmesan

Rote Beete Carpaccio

Dieses sehr gesunde Carpaccio erstaunt die meisten, weil es auf die Ferne aussieht, als hätte ich ein Fleisch Carpaccio zubereitet. Tatsächlich handelt sich um Rote Beete.

Zutaten

  • gekochte Rote Beete (gibt es vacumiert im Supermarkt)
  • Salat
  • Olivenöl
  • helle Balsamico-Crema
  • Kerne (Mischung)
  • grobes Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

Die Rote Beete schneide ich entweder mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben, oder ich verwende einen elektrischen Allesschneider, jedoch ist danach die Reinigung sehr aufwändig.

Die Scheiben schön auf den Teller dekorieren und mit den restliche Zutaten abrunden. Je nach Lust und Laune hobel ich noch ein bischen Parmesankäse drüber.

Die Kerne kann man natur verwenden oder vorher rösten und drüber streuen. Ich mag Kerne gerne, weil sie gut sättigen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Theme by RichWP