Wirsing-Gemüse ayurvedisch

Seitdem ich auf dem Ayurveda-Trip bin, probiere ich unheimlich viel aus. Und das gerne in der Mittagspause, weil es meistens schnell geht und die Energie wieder kommt. Gestern Abend sprang mich der Wirsingkopf förmlich an, ich habe ihn mitgenommen und zu Hause überlegt, was ich Leckeres daraus zaubern kann.

Zutaten

  • Wirsing
  • 2 Möhren
  • Ghee (geklärte Butter)
  • frischen Ingwer
  • Pfeffer und Salz
  • Coriander
  • Kreuzkümmel
  • Fenchelsamen
  • Gewürzmischung “Enjoy Pitta”
  • Knoblauchzehe
  • Rosinen
  • einen Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

  • Wirsing in Streifen schneiden. Die dicken Strunke entfernen.
  • Möhren schälen und ich Julienne-Streifen hobeln
  • Ghee in einem Gusseisenwok erwäremen und alle Gewürze darin anbraten
  • Ingwer und Knoblauch hinzufügen und ca. 2-3 min mitdünsten
  • ca. 150 ml Wasser hinzufügen
  • Möhren hinzufügen
  • Wirsing hinzufügen
  • Die Menge verkleinert sich deutlich beim Dünsten
  • Salz und Pfeffer hinzufügen
  • Nach ca. 10 min die Rosinen unterrühren
  • weitere 10 min garen bzw. dünsten

Als Beilage könnt ihr Kartoffeln oder Reis machen. Ich esse das Gemüse aber auch gerne ohne Beilage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Theme by RichWP