Yufka-Muffin mit Schafskäse gebacken

Yufka-Muffins mit Schafskäse

Die von mir selbst erfundenen Yufka-Muffins mit Schafskäse sind eine Abwandlung der türkischen Zigarren (Zigarren-Börek). Den Yufka-Teig hole ich beim türkischen Lebensmittelhändler. Da es ja manchmal flott gehen muss, nehme ich den fertigen Teig. Dann benötigt man nur eine Muffinform, ein bischen Schafskäse und Olivenöl. Die Muffinform, kann man in den Backofen oder etwas erhöht (z. B. auf umgedrehte Aluform, oder umgedrehtes Pizzablech) in den Grill mit geschlossenem Deckel stellen.

Zutaten

  • Yufkateig
  • Schafskäse
  • Olivenöl

Zubereitung

Die Muffinform mit etwas Olivenöl einpinseln. Den Yufka Teig in die einzelnen Vertiefungen "knüddlen", Schafskäse hineingeben und den Teig von oben nch ein ganz kleines bischen mit Olivenöl betupfen.

Bei 200 Grad C ca. 7 – 9 min backen. Entscheidet einfach, welcher Bräunungsgrad des Teiges Euch gefällt.

Yufka-Muffin mit Schafskäse "making of"
Vor dem Backen und nach dem Backen, manchmal lasse ich sie auch ein bischen dunkler werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Theme by RichWP