Backofen-Blumenkohl

Als Hauptgericht, oder als Beilage kann man den gerösteten Blumenkohl essen. Wir haben ihn mit Hummus vernascht. Danach waren wir knubbel-satt!! Heute hat es geregnet, deshalb habe ich den Blumenkohl im Backofen zubereitet, das geht aber auch super gut auf dem Grill

Zutaten

  • Blumenkohl mit schönen Blättern
  • 50 g Butter oder Alsan
  • 2 EL Olivenöl
  • Fleur de Sel oder Steinsalz

Zubereitung

  • Den Blumenkohl entweder im Dampfgarer 10 min bei 100 Grad vorgaren oder in einem großen Topf mit Salzwasser (den Strunk nach oben) auf dem Herd.
  • Den Blumenkohl für ca. 15 Minuten abtropfen lassen
  • Butter bzw. Alsan mit dem Olivenöl schmelzen
  • Den Backofen auf 170 Grad vorheizen
  • Den Blumenkohl mit dem Strunk nach unten in eine Auflaufform setzen und mit der Butter-Öl-Mischung bepinseln … auch die Blätter.
  • Mit dem groben Salz bestreuen
  • Je nach Größe des Blumenkohls 1,5 bis 2 Stunden rösten.
  • 3 bis 4 x zwischendurch noch einmal den Blumenkohl mit dem Fett beträufeln. Jetzt nur den Kohl, nicht mehr die Blätter
  • Nach 1 Stunde die Temperatur auf 150 Grad runter stellen, da sonst die Blätter zu schwarz werden.

Die Blätter kann man mitessen. Die schmecken so ähnlich wie Chips und haben mich an meine Grünkohlchips erinnert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Theme by RichWP